Phoenix & Friends Multigaming

Kategorienarchiv: Gamenews

DLC "Arma 3 Contact" für 25.7.2019 auf Steam geplant

Bohemia Interactive holt die Aliens für "Ersten Kontakt" nach Arma III

Bild Quelle: Arma3

Wer bereits in Day-Z gegen Zombies gekämpft hat und in Arma 3 vielleicht schon etwas gelangweilt  ist, nur den irdischen Gegnern eine zu Ballern, so kann man ab diesen Sommer dank Bohemia Interactive bereits einen Schritt weiter gehen und den Aliens den Gar aus machen.

 

Stürzen Sie sich in eine militärische Science-Fiction-Kampagne mit neuer Gestaltung des Sand-Box-Terrains, Waffen, Ausrüstungen und Fraktionen sowie vieles mehr.

 

In der Rolle eines Drohnentreibers der NATO wird man nach Osteuropa entsandt. Dort soll ein Training absolviert werden. Als ein massives Raumschiff plötzlich in die Atmosphäre eindringt, werden Sie dorthin geschickt, um die Absichten der Besucher herauszufinden.

Bild Quelle: PCGamesN

Der Schwerpunkt stützt sich nicht auf eine endlose Ballerei, sondern auf ein Gameplay ohne Schusswechsel konzentrieren. Viel mehr werden Sie die Alien-Anomalie bei Nacht untersuchen und mit den Betrieb eines Mini-UGV-Probenahmelasers einer CBRN-Abwehrausrüstung operieren und des elektromagnetischen Spektrums operieren.

Bild Quelle: Arma 3

Ebenso beinhaltet dieses DLC eine Erweiterung und verschiedene Ergänzungen für die größere Arma3-Sandbox wie z.B. die riesige neue 163 km2 Karte im fiktiven Livland. Die neuen Fraktionen sind mit neuen Equip ausgestattet. Auch eine Erweiterung in Punkto Waffen, Fahrzeuge und Ausrüstung.

Bild Quelle: Game Star

Laut Projektleiter Joris-Jan van't Land hat man nach Laws of War DLC gesehen, dass den Spielern ein etwas anderes Gameplay sehr gefällt. Daher fühlte sich das Team sehr motiviert das Projekt Arma 3 Kontakt umzusetzen. Joris-Jan selbst bedankt sich bei den Spielern für die Unterstützung und freut sich die Gelegenheit ergriffen zu haben dieses Thema und einen Traum zu verwirklichen.

Bild Quelle: Arma 3

Besondere Merkmale sind:

  • Einzelspielerkampagne
  • 2 Fraktionen
  • 5 Waffen
  • 2 Fahrzeuge
  • 163km2 Livland
  • Ausrüstung
  • Mehrspielerszenarien
  • Freier Bonus Content (Waldtarnung)

 

Minimalanforderung:
System: Windows 7 SP1 64-bit
Prozessor: Intel Dual-Core 2.4 GHz / AMD Dual-Core Athlon 2.5 GHz
Speicher: 4 GB
Grafik: NVIDIA GeForce 9800 GT / AMD Radeon HD 5670 / Intel HD Graphics 4000 mit 512 MB VRAM
DirectX: Version 10
Festplatte: 32 GB free HDD freier Speicherplatz
Audio: DirectX® compatibel on-board

 

Empfohlen:
System: Windows 7/8/10 64-bit (Mac and Linux experimental Version möglich)
Prozessor: Intel Core i5-4460 / AMD FX 4300 or faster
Speicher: 6 GB
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 660 / AMD Radeon HD 7800 Series mit 2 GB VRAM
DirectX: Version 11

Festplatte:

35 GB freier Speicherplatz, SSD / Hybrid HDD / SSHD

Audio: DirectX® compatible Soundkarte

 

Arma 3 verwendet BattlEye Anti-Cheat System auf vielen ihrer Servern. BattlEye global Banns sind mit DAYZ™ and Arma 2 Operation Arrowhead geteilt.





"Please Stand By"! Ein weiterer Teil der Spieleserie "Fallout" ist bald da!

Fallout 76 endlich bestätigt! Teaser zeigt erste Einblicke!

Bild Quelle: PCGames

Fast 150.000 Zuschauer hatte Bethesda auf dem Live-Stream bei Twitch gestern Nacht, bis heute endlich der Teaser-Trailer zum Fallout-Nachfolger "Fallout 76" gezeigt wurde.

Die ersten Bilder lassen Fallout-Fans höher schlagen. Die Liebe zum Detail wird hier auch wieder sichtbar. Der Trailer am Ende des Artikels gibt erste Einblicke. Die noch offenen Fragen und Spekulationen werden am 11.Juni 2018 auf der E3 gelöst werden, wo Fallout 76 ausführlich vorgestellt wird.

Bild Quelle: Collider

Vault 76 wurde bereits schon in den Vorgängern erwähnt aber war nicht zu bereisen oder zu entdecken. In diesem Teil wird Vault 76 vermutlich die Startposition sein, von wo man sich dann in die freie Welt begibt. Darauf lässt der Vault-Anzug mit der dementsprechenden Nummer schließen. Ob es sich hierbei um ein Prequell bzw. Spin-Off handelt oder nicht und ob die Ähnlichkeit an den Start bei Fallout 3 erinnert.

Bild Quelle: Collider

Bild Quelle: Rock Paper Shottgun

Das Bild mit den Luftballons hatte auch auf eine Jubiläums-Edition schließen lassen. Aber es dürfte sich trotz dem 10.jährigen Jubliläum um ein eigenes Game handeln. Erscheinen soll es für PC, X-Box und Playstation.

Bild Quelle: IGN
Ganzen Artikel lesen





Serverspenden
Teamspeak
 
Unsere Partner
7D2D Server